Start » 66+ Akademie » Der 66+ POWERplan » Starke Zukunft

Starke Zukunft

‘Ächt stark, ey!’ sagen Jugendliche, wenn sie damit zum Ausdruck bringen wollen, ‘der hat was geleistet’.

Nun schauen Sie auf Ihre Notizen zu den grünen + Da stehen Ihre ächt-starks.

Nun überlegen Sie sich, was Sie in Ihrem Leben noch erreichen wollen.

Setzen Sie sich für diesen Lebensabschnitt Ziele. Denken Sie an die Zitate im Vorspann!

Und nun kommt etwas, das klingt für Sie wahrscheinlich sehr Technokratisch: Schreiben Sie diese Ziele auf. Und weichen Sie nicht aus. Ziele hat jeder noch. Also kneifen Sie nicht!!

Das Prinzip der Schriftlichkeit ist wirklich sehr hilfreich, problemlösend und zufriedenstellend.

Was Sie schriftlich zu Papier bringen, das sind Gedanken die Gestalt angenommen haben. Erinnern Sie sich noch an das Zitat von Max Frisch: Schreiben heißt, sich selber lesen.

Und so sollten Sie das mit Ihren Lebenszielen tun: Schreiben Sie diese auf. Tragen Sie diese Ziele bei sich und schauen Sie immer und immer wieder darauf.

Lebensziele

Sie sollten Ihre Lebensziele aber auch herunter brechen, auf nähere Ziele, auf Monatsziele, auf Wochenziele, und auf Tagesziele. Wenn Sie das tun, werden Sie unwahrscheinliche Kraft erfahren und eine Bestätigung, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Das Kern-Ziel für eine zufriedene 66+ Zukunft:

Nun müssen Sie sich für Ihre starke Zukunft noch weiter quälen:  Formulieren Sie das Hauptziel dafür.

Starke Zukunft

Wenn Sie das geschafft haben – Respekt!! – dann kann es losgehen für eine starke Zukunft.

Der Maßnahmenplan