Start » 66+ Akademie » Finanzielle Power

Finanzielle Power

Der Ruhestand bringt in vielerlei Hinsicht Veränderungen mit sich, die natürlich Ihre finanzielle Situation betreffen.

Haben Sie ein gutes finanzielles Auskommen? Ist die, in jungen Jahren gewählte, Vorsorgestrategie richtig gewesen und entspricht Ihr Einkommen jetzt Ihrer Lebensplanung und Ihren Vorstellungen?

Wenn das so ist, dann gilt es jetzt dafür zu sorgen, dass das auch so bleibt.

Wir wollen auf dieser Seite keine konkreten Produktempfehlungen aussprechen, sondern allgemeine Hinweise geben, die Sie beachten sollten.

Wenn Sie in nächster Zeit einen höheren Geldbetrag erwarten, weil z.B. Ihre Lebensversicherung fällig wird oder dergleichen, holen Sie sich das Geld zuerst auf Ihr Konto und zahlen es auf ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto ein. Dies bringt mehr Zinsen als auf dem Sparbuch oder Girokonto.

Nun gilt es einen Kassensturz zu machen. Überlegen Sie, ob Sie mit der gesetzlichen Rente oder Pension auskommen, welche finanziellen Belastungen z.B. Tilgung von Darlehen, Ausbildung der Kinder und Enkel, Baumaßnahmen an der Immobilie, noch auf Sie zukommen und welche Wünsche Sie sich gerne erfüllen möchten.

Oft heißt es ja im „Eigentum“ mietfrei wohnen, ist auch eine Art der Altersvorsorge. Vergessen Sie dabei nicht die Neben- und Energiekosten, die man, durch gezielte energetische Maßnahmen, deutlich senken kann.

Bedenken Sie sehr genau, ob ein eventueller Pflegefall finanziell abgesichert ist. Oft sind in diesem Fall alle gemachten Pläne hinfällig. Wichtig ist, die Situation durchzuspielen und evtl. Vorsorge zu treffen, vor allem auch im Sinne Ihrer Familienmitglieder. Dazu gehört natürlich auch rechtzeitig und selbstbestimmt dafür vorsorgen, dass meine wichtigen Themen auch rechtlich geregelt sind. Siehe dazu: wichtige Dokumente

Leider gibt es im Augenblick keine Guthabenzinsen ohne, dass Sie ein Risiko eingehen.

Eine Möglichkeit wäre einen kleinen Teil des Geldes in Investmentfonds anzulegen. Dies bietet – Achtung Börsenschwankungen mit Verlustrisiko– die Chance, langfristig von deutlich höheren Wertzuwächsen und evtl. Steuerbegünstigungen zu profitieren als bei klassischen Anlagekonzepten.

Lassen Sie sich seriös und professionell beraten! Behalten Sie dabei immer Ihr eigenes Ziel im Auge. Vergleichen Sie Angebote, evtl. mit Hilfe von Verbraucherschützern.

Grundsatz: nie alles auf eine Karte!

Wir werden in der Rubrik Akademie oder im Blog immer wieder Tipps geben und Fachleute zu Wort kommen lassen!

Sollten Ihre finanziellen Planungen nicht aufgegangen und Sie sind bisher noch nicht FINANZIELL WOHLGESTELLT sein, so finden Sie in der Akademie demnächst Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Können zu Ihrem Wohlbefinden und zur finanziellen Besserstellung nützen können!