Pflege

Dem Alter entspannt entgegensehen

Die Welt bereisen, sich einem Hobby widmen oder einfach mehr Zeit mit der Familie verbringen: Der Ruhestand schenkt uns die Chance, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist jedoch finanzielle Sicherheit – um lang gehegte Wünsche zu erfüllen.

Pflege

Wir Deutschen verfügen zuneh­mend über Vermögen. Wer in der zweiten Lebenshälfte zum Beispiel eine größere Kapital­summe oder Erbschaft erhält, benötigt eine sinnvolle Strategie, um auch in Zeiten niedriger Zinsen sein Geld gut anzulegen.

Wichtig ist dabei natürlich, dass auch Situationen bedacht werden, die unsere Pläne „über den Haufen werfen“.

Jeder zweite Mann und drei von vier Frauen in Deutschland werden pflegebedürftig.

Pflege

Für Betroffene bedeutet das häufig, dass nicht nur die eigenen Pläne und Träume nicht mehr verwirklicht werden können, sondern auch die Familie mit einspringen muss.

Im Gegensatz zu unseren „Eltern“ sind wir Älteren heute in der Regel deutlich fitter, wir reisen mehr, bewegen uns und treiben Sport. Das birgt aber auch Gefahren!

Wussten Sie, dass jeder 3. Mensch über 64 wenigstens einmal im Jahr stürzt?

Pflege

Bevor Sie sich ärgern, dass Sie auf der Bank keine Zinsen für Ihr Geld erhalten, sollten Sie prüfen, ob Sie für die angesprochenen Risiken auch genügend Vorsorge getroffen haben.

So schützen Sie sich und Ihr Vermögen – für einen entspannten Ruhestand.  

Unser Tipp: lassen Sie sich beraten.

Klicken Sie hier: Unser Partner übernimmt das gerne und informiert Sie auch telefonisch über Ihre persönlichen Möglichkeiten.