Start » Übungen » Mentaltraining » Gelassenheit

Gelassenheit

Gelassenheit

Über den Begriff Gelassenheit kann man sehr viel philosophieren. Sicher haben Sie schon oft über die hohe Kunst des Loslassens nachgedacht.

In der Erziehung, in Ihrer Partnerschaft usw. Können Sie wirklich loslassen? Können Sie etwas zulassen?

Rene Eglie hat darüber ein sehr interessantes Buch geschrieben: Das Lola Prinzip. Lola bedeutet loslassen, Liebe dazu geben und Aktio = Reaktion. Gemeint ist damit, lassen Sie los, schalten Sie Ihr Herz ein und denken Sie immer daran, dass alles was Sie tun, jede Aktion auch eine Reaktion hervorruft. Sie selbst sind dafür verantwortlich welche Reaktion Sie auf Ihre Aktionen erfahren werden. Ein wirklich interessantes Buch von Rene Eglie. Rene  Eglie ist von Haus aus Naturwissenschaftler und erklärt von der Physik her kommend, dass alle ausgesendeten Wellen irgendwo eine Reaktion erfahren also ein ganz natürlicher Effekt, gar nichts esoterisches oder dergleichen. Denken Sie darüber nach: Was Sie festhalten wird blockiert und kann nicht fließen. Schon die alten Griechen haben gesagt: Alles ist im Fluss.

Wenn Sie sich mit Chi Gong befasst haben, dann wissen Sie wie wichtig es ist, dass das Chi im Körper fließt, dass nichts blockiert  wird, dass nichts festgehalten wird. Überall wo es Blockaden gibt, kommt es zu Staus, zu Behinderungen und zu Fehlentwicklungen.

Setzen Sie sich einmal hin und denken Sie darüber nach: Was halten Sie fest? Was blockieren Sie?

Dier beste Definition ist: „ Gelassenheit ist die anmutigste Form des Selbstbewusstseins“

Anmutig wollen wir doch alle sein. Selbstbewusstsein wird oft missverstanden und miss gedeutet mit Arroganz und Überheblichkeit. Sind Sie aber vollkommen gelassen, dann sind Sie auch ein selbstbewußter Mensch.

 

Hier ein Tipp den ich Ihnen mit auf den Weg geben möchte: Ahmen Sie einfach gelassene Menschen nach.

Kennen sie gelassene Menschen? Ich kenne nur sehr wenige. Aber auch Sie werden vielleicht einige kennen. Stellen Sie sich diese Menschen vor. Ahmen Sie sie einfach nach. Es wird Ihnen helfen gelassen zu werden.

Es gibt sicher Menschen die Sie bewundern oder die Sie verehren und dergleichen. Was bewundern Sie an denen? Was gefällt Ihnen an ihnen? Können Sie nicht ähnliche Verhaltensweisen einfach mit übernehmen? Versuchen Sie es.

 

Ein weiteres Zitat hierzu: „Gelassenheit ist das Elixier des Glücks“.

Haben wir schon wieder eine weitere Komponente des Glücks.